Ried übernahm mit Sieg gegen Lafnitz wieder Tabellenführung

11. Mai 2019 in 2. Liga

Die SV Ried hat sich in der 2. Fußball-Liga wieder an die Spitze gehievt. Die Innviertler setzten sich am Samstag im Heimspiel der 26. Runde gegen den SV Lafnitz dank Toren von Ante Bajic (55.) und Julian Wießmeier (84.) mit 2:0 durch. Die Gäste waren nach einer Gelb-Roten Karte für Raoul Delgado in der 36. Minute numerisch geschwächt.

In der Tabelle führen die Rieder nun zwei Punkte vor Wattens. Die Tiroler hatten am Freitagabend bei den Oberösterreich Juniors mit 2:1 gewonnen und waren damit vorläufig an Ried vorbeigezogen. Vier Runden sind in der zweithöchsten Spielklasse noch ausständig.

Artikel teilen: