Siege für FAC und Vorwärts in Samstag-Spielen

25. July 2020 in 2. Liga

Mit einem 3:1-(2:1)-Erfolg beim GAK hat Vorwärts Steyr am Samstag in der 29. Runde der 2. Fußballliga die Chance auf eine Top-Sechs-Endplatzierung gewahrt. Vor dem abschließenden Spieltag am kommenden Freitag liegen die Oberösterreicher einen Punkt hinter den sechstplatzierten Amstettnern. Im zweiten Samstagsspiel setzte sich der FAC zuhause gegen Schlusslicht Kapfenberg mit 2:0 (2:0) durch.

Steyr, das zuletzt vier Spiele in Folge verloren hatte, drehte die Partie entgegen dem Spielverlauf durch Treffer von Alem Pasic (32.) und Mirsad Sulejmanovic (33.) innerhalb von zwei Minuten und führte neuerlich durch Sulejmanovic kurz nach der Pause die Vorentscheidung herbei. Der FAC feierte seinen erst zweiten Sieg nach der Corona-Pause dank Toren von Milan Jurdik (6.) und Tolga Günes (11.) und verdrängte den GAK auf Platz 15.

Artikel teilen: