Wr. Neustadt neuer Dritter - Blau Weiß Linz verlor

9. März 2019 in 2. Liga

Der SC Wiener Neustadt hat sich am Samstag in der 18. Runde der 2. Fußball-Liga auf Rang drei verbessert. Die Niederösterreicher feierten gegen Vorwärts Steyr einen 2:1-Heimsieg und liegen nun einen Zähler vor Blau Weiß Linz, weil die Oberösterreicher gegen Wacker Innsbruck II eine überraschende 0:2-Heimniederlage kassierten. Wr. Neustadts Rückstand auf Spitzenreiter Wattens beträgt vier Punkte.

Stefan Hager (37.) und Filip Faletar (43./Elfmeter) sorgten noch vor der Pause für die 2:0-Pausenführung der Wiener Neustädter, den Gästen gelang durch Jefte (63./Elfmeter) nur noch der Anschlusstreffer. Die Tore für die Amateurmannschaft von Wacker Innsbruck in Linz erzielten Alexander Gründler (56.) und Markus Wallner (66.).

Artikel teilen: